Leiter der Gruppen sind ausnahmslos lizenzierte Fachübungsleiter. Eine Lizenz ist begrenzt gültig und muss in bestimmten Abständen wieder aufgefrischt werden.
Dem Behinderten-Sportverband NW (kurz: BSNW) als Fachverband für Rehabilitation durch Sport obliegt die gesamte Ausbildung  der Fachübungsleiterinnen und -leiter für Rehasport. In verschiedenen Ausbildungsgängen lernen sie die Besonderheiten und speziellen Anforderungen kennen, die für den Sport mit unterschiedlichen Behinderungsarten und Krankheitsformen gelten.
Will der Verein eine Übungsgruppe einrichten oder über einen bestimmten Zeitraum weiterführen, so muss diese Gruppe nach umfangreicher Vereins-Antragstellung vom BSNW genehmigt werden. Neben anderen Rahmenbedingungen stehen die Qualifikationen der Übungsleiterinnen und Übungsleiter für die Genehmigung der Gruppe an erster Stelle. 

Zurzeit betreuen  folgende Übungsleiter unsere Gruppen