Gymnanstikangebote beim VfG Finnentrop e.V.

  

Die Veranstaltungen zur Gymnastik und Wirbelsäulengymnastik sind abwechslungsreich. Das Übungsprogramm dient zur Kräftigung und sanften Dehnung der die Wirbelsäule stützenden Muskulatur. Durch die Übungen werden die Wirbelsäule und die beteiligten Gelenke mobilisiert. Ziel der Kurse ist es, Haltungsschwächen zu korrigieren und degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule vorzubeugen.

 

Kursangebot Gymnastik und Wirbelsäulengymnastik 

 

Trainingsort Trainingstag Trainingszeit Übungsleiter/in
       
Pfarrheim Fretter Montag 08:00  – 09:00 Uhr Martina Zils
  Dienstag 10:00  – 11:00 Uhr Karin Siegmund
       
Turnhalle Schule Schönholthausen Montag 18:00  – 19:00 Uhr Dorothea Stell
  Dienstag 17:15  – 18:15 Uhr Dorothea Stell
  Dienstag 18:30 – 19:30 Uhr Dorothea Stell
  Donnerstag 09:00 – 10:00 Uhr Dorothea Stell
       
Turnhalle Schule Fretter Montag 18:30 - 19:15 Uhr Gabi Deitenberg
  Montag 19.15 - 20:00 Uhr Gabi Deitenberg
  Dienstag 19:00 - 20:00 Uhr (Sommer)
19:30 - 20:30 Uhr (Winter)
Martina Zils
       
Dreifachturnhalle Finnentrop Dienstag 18:00  – 19:00 Uhr Mariele Sieler
  Dienstag 19:00  – 20:00 Uhr Mariele Sieler
  Donnerstag 20:00  – 21:00 Uhr Cordula Wulf
       
Zweifachturnhalle Finnentrop Mittwoch 17:30 - 18.30 Uhr (Gymnastik Frauengruppe) Cordula Wulf
Karin Siegmund
       
       
Pfarrheim „Alte Schule“ Serkenrode Mittwoch 09:00  – 10:00 Uhr Giesela Rekowski
Karin Siegmund
       
Turnhalle Schule Rönkhausen  Donnerstag 17:30  – 18:30 Uhr Dorothea Stell
   Donnerstag 18:30  – 19:30 Uhr Dorothea Stell
       
Turnhalle Schule Bamenohl Dienstag 10:00  – 11:00 Uhr Marlene Rettler
Marion Wacker
  Dienstag 17:00  – 18:00 Uhr (Gymnastik Männergruppe) Rolf Hillnhütter
  Dienstag 18:00  – 19:00 Uhr (Gymnastik Männergruppe) Rolf Hillnhütter
  Mittwoch 19:30   20:30 Uhr Brigitte Hucke
  Freitag 16:00  – 17:00 Uhr Marlene Rettler
Gabi Deitenberg
  Freitag 17:00  – 18:00 Uhr Marlene Rettler
Gabi Deitenberg

 

Für Ihre Anmeldung und weitere Infos wenden Sie sich bitte an den/die zuständigen Übungsleiter/in.