Bosseln - (Bild aus Wikipedia)

Eine beliebte Sportart beim VfG Finnentrop e.V. ist das Bosseln. Es treten auf einem Spielfeld, das eine Wurfbahn und ein Zielfeld umfasst, 2 Mannschaften mit je 3 Sportlern und einem Mannschaftsführer gegeneinander an. Mit gezielten Würfen versuchen die Spieler beider Mannschaften ihre Bosseln möglichst nahe an die im Zielfeld liegende Daube heranzubringen.

Diese Sportart macht vor allem durch den Wettkampfcharakter viel Spaß. 

Das Spielfeld besteht aus einer 10-12 m langen Wurfbahn sowie ein sich daran anschließendes 4 m langes Zielfeld. Es spielen jeweils zwei Mannschaften mit drei Spielern gegeneinander. Jede Mannschaft hat zusätzlich einen Mannschaftsführer. Auch Mixed-Mannschaften mit zwei Frauen und zwei Männer sind gestattet, wobei pro Spiel jeweils nur drei Spieler aktiv sind. Die Mixed-Teams werden in Wettbewerben in die Gruppe der Herrenmannschaften eingegliedert. Jeder Spieler einer Mannschaft hat pro Durchgang einen Wurf.

Jeden Donnerstag um 20:00 treffen sich die Finnentroper in der Dreifachturnhalle, um vereinsintern zu trainieren und um sich auf die Mannschaftskämpfe vorzubereiten.

Gespielt wird in Nordrhein- Westfalen in drei Leistungsklassen, Landesliga, Oberliga und Bezirksliga. Die Landesmeister bei den Damen- und Herrenmannschaften nehmen an der nächsten Deutschen Meisterschaft teil.


Die Finnentroper messen ihre Können und Ihre Konzentration in der Bezirksliga mit den Bosselmannschaften aus den Nachbarkreisen. Diese Treffen dienen nicht nur der körperlichen Ertüchtigung. Freundschaften über den eigenen Verein hinaus, Geselligkeit und der Austausch von Erfahrungen machen diese Veranstaltungen wertvoll.

 

Kursangebot Bosseln

 

Trainingsort
Trainingstag
Trainingszeit
Übungsleiter/in
 
 
 
 
Dreifachturnhalle Finnentrop
Donnerstag
20:00 - 21:00 Uhr
Rita Hümmler

 

Für Ihre Anmeldung und weitere Infos wenden Sie sich bitte an den/die zuständigen Übungsleiter/in.