Wiederaufnahme des Rehasports im Verein für Gesundheitsförderung Finnentrop

Der Verein für Gesundheitsförderung freut sich nach den Sommerferien wieder Rehasport anbieten zu können. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind einige Verhaltens- und Hygieneregeln zu beachten. Zur Verringerung des Ansteckungsrisikos kann es sein, dass einzelne Gruppen verkleinert werden müssen und dadurch nur 14-tägig stattfinden können.  Auch der Rehasport im Wasser im Hallenbad „Finto“ kann im beschränkten Umfang, nach den Sommerferien wieder angeboten werden. Die Teilnehmer der Rehasportgruppen werden per Brief über die geltenden Hygieneregeln und den genauen Beginn ihrer Gruppen informiert. Aufgrund von Renovierungsarbeiten ist das Hallenbad in Fretter bis zum Herbst geschlossen. Sobald hier wieder Kurse stattfinden können, werden die Teilnehmer durch den Verein informiert. Der Herzsport wird voraussichtlich frühestens Anfang des nächsten Jahres wieder aufgenommen werden können. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Vereins.

Hygienekonzept VFG Finnentrop e.V.

inklusive Leitfaden für Übungsleiter zur Durchführung von Rehasport sowie

Hygiene- und Verhaltensregeln für Teilnehmer

Hygienekonzept